Besen gehören zu den ältesten Haushaltsgeräten seit Menschengedenken und sind auch heute noch in jedem Haushalt bzw. Gebäude zu finden. Trotz zahlreicher moderner elektrischer Reinigungsgeräte ist der Besen einfach schneller zur Hand, braucht keine Kabel und keinen Strom und reinigt nahezu geräuschlos unsere Böden, Treppen, Straßen und Terrassen.

Während man früher einfach ein paar dünne Zweige Reisig zu einem Besen zusammenband und damit Haus und Hof fegte, gibt es heute für jeden Bereich einen speziellen Besen: weiche Zimmerbesen, mit denen man schonend auch Parkett abfegen kann, Hausbesen und Gartenbesen mit etwas härteren Borsten, die gründlich alles mitnehmen oder die robusten und schweren Straßenbesen, mit denen sich auch schwerer Schmutz leicht wegfegen lässt. Passend dazu gibt es auch immer noch die entsprechenden Kehrgarnituren mit Schaufel und Handfeger und natürlich auch verschiedene Besenstiele und Besenstielhalter.

Mit den richtigen Bürsten und Besen ist es einfach leichter, das Haus, die Werkstatt oder den Außenbereich sauber zu halten, weshalb wir ein großes Sortiment an Hausbesen und Gartenbesen in unserem Shop für Sie bereithalten. Nicht zu vergessen natürlich auch die nötigen Geräte zur Feuchtreinigung, wie Schrubber und Bodenwischer.



Haus- und Gartenbesen Holzbesenstiel Zimmerbesen/Kehrgarnitur
Haus-und Gartenbesen
ab 4,55 EUR
inkl. 19% MwSt.
Holzbesenstiel
ab 0,60 EUR
inkl. 19% MwSt.
Zimmerbesen/Kehrgarnitur
ab 1,90 EUR
inkl. 19% MwSt.
Haus-und Gartenbesen Holzbesenstiel Zimmerbesen/Kehrgarnitur
Teleskopstiel Gummibesen Stielhalter
Teleskopstiel
ab 1,50 EUR
inkl. 19% MwSt.
Gummibesen
ab 3,30 EUR
inkl. 19% MwSt.
Stielhalter
ab 1,45 EUR
inkl. 19% MwSt.
Teleskopstiel Gummibesen Stielhalter

Welche und wie viele Besen braucht man im Hause?

Haus-und Gartenbesen

Als Grundregel gilt: immer einen Besen auf jeder Etage. Ist die Wohnung jedoch recht groß, spart es einfach viel mehr Weg, wenn Sie zwei Besen in der Nähe von hoch frequentierten Bereichen, wie Küche oder Eingangsbereich deponieren. Wählen Sie die Besenborsten am besten nach der Bodenart aus: für glatte Böden wie Laminat oder Parket ist ein weicher Zimmerbesen mit Naturhaaren ideal, Fliesen oder Steinböden können auch mit einem härteren Besen gereinigt werden. Für die Küche, wo ab und zu auch mal getropft wird, sind Besen mit Kunststoffborsten einfach leichter zu reinigen und für Haushalte mit Haustieren sind Gummibesen ideal, da diese sich beim Fegen elektrostatisch aufladen und somit die Tierhaare besser festhalten.

Für den Außenbereich, wie Hausflur, Balkon oder Terrasse sollte natürlich ein anderer Besen verwendet werden als drinnen. Und wer auch noch die Straße oder den Keller fegen muss, braucht noch einen Straßenbesen. Diese gibt es in verschiedenen Breiten, so dass man entsprechend der Fläche auch die richtige Besengröße wählen kann.

Sehr wichtig für ein angenehmes Fegen ist auch der richtige Besenstiel. Viele wünschen sich einen Teleskopstiel für Besen, weil sich dieser entsprechend der Körpergröße ausziehen und zum Verstauen des Besens auch einfach zusammenschieben lässt. AuchHaus-und Gartenbesen sind die Teleskop Besenstiele aus Aluminium recht leicht, was den Besen insgesamt leichter macht. Für Gartenbesen oder Straßenbesen empfehlen wir jedoch einen Besenstiel aus Holz, weil diese einfach stabiler und griffiger sind. Natürlich können Sie die Besenstiele auch für Schrubber und Bodenwischer verwenden.

Was der Besen für den Boden, sind Scheuerbürsten und Spülbürsten für Küche oder das Bad. Denn wenn etwas gründlich sauber werden soll oder sich an schwer erreichbaren Stellen Schmutz angesammelt hat, sind diese zuverlässigen Putzhelfer unerlässlich. Ebenso wie Microfaser Reinigungstücher, die inzwischen zur Grundausstattung der der Putzmittel zu jedem Haushalt dazu gehören.