Hausstaub ist ein allgegenwärtiges und unvermeidliches Übel, das sich nur durch regelmäßiges Staubwischen beseitigen bzw. eindämmen lässt. Meist wird Staub zuerst auf dunklen und glänzenden Flächen sichtbar, z. B. auf Bildschirmen, Glastischen oder Hochglanzmöbeln. Aber auch unter Betten und Schränken oder auf den Lamellen von Jalousien sammelt sich Staub besonders gerne an.

Damit der Staub beim Staubwischen nicht einfach nur aufgewirbelt und neu verteilt, sondern gebunden und gründlich beseitigt wird, gibt es in unserem Bürsten und Besen Shop besonders effektive Staubwedel und Staubtücher aus Microfaser, an denen der Staub durch ihre statische Aufladung einfach haften bleibt. Sowohl für hohe und kleine Flächen, wie Regale oder Lamellen als auch für Fußböden. Für besonders hartnäckige Staubablagerungen, die sich in Verbindung mit Feuchtigkeit vor allem in Küche oder Bad bilden, können verschiedene Staubwischer auch angefeuchtet werden.

Staubwischer/Staubwedel
Staubwischer/Staubwedel
ab 1,15 EUR
inkl. 19% MwSt.
Staubwischer/Staubwedel

Immer zur Hand - Staubtuch und Staubwedel

Der erste Griff zur Beseitigung von Staub auf Möbeln und Einrichtungsgegenständen geht meist zum Staubtuch oder Staubwedel. Diese werden beim Wischen zusätzlich statisch aufgeladen, wodurch loser und trockener Staub regelrecht angesaugt wird und haften bleibt. Ein Staubtuch ist ideal zum Entstauben von glatten Flächen. Mit einem Staubwedel können vor allem unregelmäßig geformte Flächen leicht von Staub befreit werden. Durch flexible Griffe und schmale Halterungen gelangt man mit dem Staubwedel auch in Bereiche, an die man sonst mit dem Staubtuch nicht gelangt. Speziell entwickelte Staubwischer für Heizkörper uStaubwischer/Staubwedelnd Jalousien erleichtern die oft zeitaufwendige Staubentfernung zwischen den Lamellen mit Bürsten oder Lappen und können durch abnehmbare und waschbare Bezüge auch selbst wieder gründlich gereinigt werden.

Für einen staubfreien Boden – Staubmopp und Staubwischer

Staubwischer/StaubwedelWie viel Staub sich auf dem Boden befindet, kann man beim Fegen mit einer Kehrgarnitur meist nur erahnen. Noch deutlicher wird dies, wenn nach ein paar Mal Saugen der Staubsaugerbeutel schon wieder voll ist. Doch wer möchte schon jeden Tag Staub saugen? Viel einfacher und leiser lassen sich Holz-, Stein- und PVC-Böden mit dem Staubwischer reinigen, der mit seinen Staubtüchern den Staub nicht nur entfernt, sondern den Fußboden gleichzeitig pflegt. Durch die langen und schmalen Teleskopstiele gelangt man mit dem Staubmopp auch leicht unter Schränke, Betten und in Ecken, wo der Staubsauger oftmals aufgeben muss. So kann man einfach mit dem Staubwischer unter dem Sofa den Staub beseitigen und braucht dies nicht erst zur Seite zu schieben. Und falls Sie doch anschließend noch feucht wischen möchten, tauschen Sie einfach den Bezug aus und machen aus dem Staubmopp einfach einen Wischmopp.